Akademie des Pferdes
Akademie des Pferdes

Home

Die Akademie steht für inklusive Bildung und Bewegung, Forschung und Lehre mit und durch das Medium Pferd. Das bedeutet konkret, wir fördern ganzheitlich lebensbegleitende Entwicklungsprozesse des Menschen, bei dem er seine geistigen, kulturellen und lebenspraktischen Fähigkeiten sowie seine persönlichen und sozialen Kompetenzen erweitert. Im Vordergrund steht die Partnerschaft zwischen Mensch und Pferd. Die ganzheitliche Entwicklung des Menschen durch die individuelle und gezielte ressourcenorientierte Förderung über das Medium Pferd ist Basis und wird durch die Beziehungsgestaltung zum Pferd und den Bewegungsdialog mit dem Pferd unterstützt. Das Pferd spricht uns ganzheitlich auf körperlicher, kognitiver, emotionaler und sozialer Ebene an, es werden Körperwahrnehmung, Körperbewusstsein, Gleichgewicht und Haltung geschult. Körper und Gefühle kommen während des Reitens in Bewegung, im Rhythmus lernt der Mensch seinen Körper zu spüren, er gewinnt an Selbstvertrauen, das Selbstwertgefühl wird gestärkt und eine angemessene Selbsteinschätzung erlernt. Pferde nehmen den Menschen so, wie er ist, sie be- oder verurteilen nicht, sie machen keinen Unterschied, ob ein Mensch gehandicapt ist oder nicht, sie schenken ihre Freundschaft bedingungslos und öffnen damit neue Welten. Pferde sind Spiegel unbewusster Seelenzustände.